4-Spiele-Bericht 2. Mannschaft

Druckversion

2017 begann für die Zweite Mannschaft mit Höhen und Tiefen, sowie ziemlich viel Verletzungspech. Trainer Vinci Leggio konnte zuletzt nur auf einen kleinen Teil seines Kaders zurückgreifen.

Nach der Hallensaison und Rückrundenvorbereitung war man bereit oben anzugreifen. Die herbe 5:0 Niederlage in Dillendorf zeigt jedoch, das man sich noch steigern müsse um den Anschluss an ganz oben halten zu können. Die darauf folgenden Spiele gegen die Reserve des SC Lauchringen und Mitfavouriten SV Eggingen gewann man dann jedoch deutlich. 6:0 und 4:1 steigerten die Stimmung im Team. Im schweren Auswärtsspiel in Mauchen gegen die SG Bettmaringen/Mauchen musste man jedoch eine weitere Niederlage verkraften. Hätte man konzentriert wie in Halbzeit 1 weitergespielt, wäre sicherlich mehr drin gewesen. Der Punktverlust schmerzt aber das Verletzungspech, was die letzten Spiele stetiger Begleiter des Teams war, hat sicherlich auch dazu beigtragen. Torjäger Christian Parrino (Knie/Kreuzband), Torwart Cedric Studer (Sprungelenk/Archillissehne) und Mitelfeldstratege Robin Florian (Bänder Sprungelenk) fallen leider noch länger aus. Kapitän Thomas Baschnagel (Sprungelnkbruch/Bänderriss) und  Spielmacher Timo Stürzl (Schulter) kehren demnächst wieder in den Trainingbetrieb zurück. Die Zweite steht nach 19. Spieltagen auf Tabellenplatz 6, ist aber mit 4 Punkten Rückstand in Schlagdistanz auf den Relegationsplatz 2.

Im nächsten Spiel am Sonntag den 30.04.2017 steht die Mannschaft der VfR Horheim-Schwerzen entgegen. Anpfiff ist 17:00 Uhr auf dem Sportplatz Horheim. Tabellenmäßig Platz 4 vs. 6...