D-Jugend bedankt sich für neue Spielbälle bei Cross Cult

Druckversion
D-Jugend bedankt sich für neue Spielbälle bei Cross Cult

Die D1 und die D2 haben neue Spielbälle gesponsort bekommen. Und wir bedanken uns ganz herzlich bei Cross Cult für die Bälle.

Unter dem Labelnamen CROSS CULT veröffentlicht das in Ludwigsburg ansässige Grafikstudio Amigo Grafik seit 2001 Comics als sorgfältig editierte Hardcover-Ausgaben. Zu den bekanntesten Titeln zählen SIN CITY, THE WALKING DEAD, HELLBOY, AVATAR und weitere erfolgreich verfilmte Stoffe. Thematisch steht Cross Cult für ein Programm aus den Genres Horror, Fantasy, Crime und Science-Fiction und fungiert mit seinen Comic-Veröffentlichungen als Schnittstelle zwischen erfolgreichen TV- oder Kinoserien.

Neben Frank Miller und Mike Mignola sind weitere weltbekannte Comic-Künstler wie Moebius, Alan Moore, Robert Kirkman oder Tim Seeley mit ihren Werken bei Cross Cult vertreten. Unter dem Label "Made in Germany" bietet der Verlag mittlerweile verstärkt auch deutschen Künstlern eine Plattform. Erfolgreiche Serien wie STEAM NOIR, GUNG HO oder DAS UPGRADE haben hier ihre Heimat gefunden. Seit 2015 veröffentlicht CROSS CULT eine eigene Adaption von PERRY RHODAN als fortlaufende Comic-Serie.

Mittlerweile sind auch Kids- und Humor-Comics unter dem Kinderlabel CroCu zu finden. Darunter die international beliebte Nickelodeon-Serie AVATAR - DER HERR DER ELEMENTE, die kultigen Comic-Abenteuer um das erfolgreichste Mini-Game aller Zeiten ANGRY BIRDS oder die modernisierte Fortführung der zeitlosen PEANUTS-Reihe um Charlie Brown, Snoopy & Co.

Seit Anfang 2008 haben auch Romane Einzug in das Verlagsprogramm gehalten. Insbesondere die Titel zur Science-Fiction-Kultsaga STAR TREK erfreuen sich großer Beliebtheit. 2014 hält mit Pierre Boulles PLANET DER AFFEN-Originalroman außerdem ein weiteres, fast ebenso langlebiges Franchise Einzug in die Welt der SciFi-Romane. Im Genre der fantastischen Romane positioniert sich Cross Cult mit Titeln von erfolgreichen Autoren wie Tad Williams oder Stephen Baxter. Weitere Bücher zu populären Kultserien wie JAMES BOND oder DOCTOR WHO sowie erfolgreiche US-Krimi-Titel wie CASTLE und GRIMM runden das Romanprogramm von Cross Cult ab.

CROSS CULT versteht sich als Verlag von Unterhaltungsliteratur und Comics für Fans von Fans! Weitere Informationen finden sich unter www.cross-cult.de

Und damit der Zusammenhang hergestellt ist: Cross Cult ist seit dem Start 2001 im www.comicforum.de mit offiziellen Diskussionsforen vertreten. Und diese Website wiederum wird von Jugendleiter Bernd Glasstetter betrieben, der ja die D2 trainiert. Ja, der macht auch was Anderes, außer Fußball Wink

Videos: 
Die D-Jugend bedankt sich beim Sponsor der neuen Spielbälle