Bezirksliga: Derby-Sieg in Waldshut

Druckversion
Spieldatum: 
Montag, 9. November 2015
Mannschaft: 
FC Tiengen 1
Heimmannschaft: 
VfB Waldshut
Gastmannschaft: 
FC Tiengen 08
Spielbericht: 

Zu einem knappen 1:0 Sieg kam unsere Erste vor 400 Zuschauern beim Derby in Waldshut. Dieses Ergebnis schmeichelt eher den Gastgebern, die den FCT selten in Schwierigkeiten bringen konnten und über 90 Minuten die spielerisch klar unterlegene Mannschaft war. Leider versäumte unser Team nach dem 1:0 durch Andrej Nemec nach hervorragendem Pass von Shaban Limani in der 14. Minute weitere gute Möglichkeiten zu nutzen und damit die Entscheidung frühzeitig herbeizuführen, sodass es einer guten Abwehrleistung des FC über die gesamte Spielzeit bedurfte.  Die Abwehr um Torwart Hackenberger, sowie die Viererkette mit Stasiek, Karacan,Zielke und Kadrija, standen bei den langen Bällen des VfB sehr gut und ließen ganz wenige Torchancen zu. Das personell glänzend besetzte Mittelfeld mit Nemec, Di Girolamo, Masek (2.Halbzeit Atalla) und Kizilay beherrschten das Spiel zu Beginn eindeutig, verlor aber im Laufe des Spiels etwas die Souveränität und konnte sich spielerisch nicht mehr so in Szene setzen, was zur Folge hatte, dass die Sturmspitze Rastoder seltener ins Spiel mit einbezogen werden konnte. Unter dem Strich ein verdienter Sieg gegen aufopferungsvoll kämpfende VfB'ler, die ihre Offensive Schwächen zu keiner Zeit verbergen konnten. Nach 4 Siegen in Folge hält der FC Kontakt zur Spitzengruppe in der Tabelle und erwartet am nächsten Sonntag RW Weilheim zum nächsten Derby