Die Zweite startet perfekt in die Saison

Druckversion
Die Zweite startet perfekt in die Saison
Spieldatum: 
Samstag, 20. August 2016
Mannschaft: 
FC Tiengen 2
Heimmannschaft: 
SV Jestetten 2
Gastmannschaft: 
FC Tiengen 08 2
Spielbericht: 

Die Voraussetzungen waren nicht unbedingt ideal, denn gleich beide Torhüter waren ausgefallen. Da musste dann gleich der Trainer Vincenzo Leggio selbst in den Kasten. Aber der hatte sich im Urlaub ja gut erholt, also warum warum auch nicht Wink

Der frühe Vogel fängt den Wurm. In dem Fall war dieser Vogel Timo Stürzl, der gleich in der 4. Minute für die zweite Mannschaft einlochen und den Sieg letztendlich vorbereiten konnte.

Zwar konnte Jestetten in der 20. Minute kurz ausgleichen, aber die zweite Mannschaft behielt die Oberhand und in der 25. Minute war es erneut Timo Stürzl, der für die Führung sorgte und die in der 32. Minute durch Steffen Huber ausgebaut werden konnte. Nach einer souveränen und spielstarken ersten Halbzeit ging die zweite Mannschaft mit einem beruhigenden 1:3 in die Pause.

In der 2. Hälfte konnte sich Jestetten in der 62. Minute noch einmal heran arbeiten. Jestetten warf alles in Richtung Tiengener Tor und ließ dennoch ab und zu Konter zu, die nur zu fahrlässig nicht verwertet wurden.

Es sollte dann aber noch bis vier Minuten vor Schluss dauern, bis die Partie noch einmal aufregend wurde. In der 86. Minute entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß für Tiengen und Steffen Huber konnte diesen zur 2:4-Führung verwandeln. Eine Minute vor Schluss konnte Jestetten zwar noch einmal einen Anschlusstreffer erzielen. Es blieb aber am Ende beim verdienten 3:4-Auswärtserfolg der zweiten Mannschaft.

Die zweite Mannschaft steht damit auf Platz 2 der Tabelle und wir drücken die Daumen, dass diese Platzierung gehalten oder vielleicht sogar verbessert werden kann. Der Sieg ging dank starker erster Hälfte und kämpferischer zweiter Hälfte auf jeden Fall in Ordnung.