Ein erfolgreicher Tag bei den Hallen Bezirks Meisterschaften 2013/2014

Druckversion
Spieldatum: 
Samstag, 7. Dezember 2013
Mannschaft: 
A1
B
D1
F1
Heimmannschaft: 
FC Tiengen 08 A1, B1, D1 und F1
Gastmannschaft: 
Verschiedene Mannschaften
Spielbericht: 
Der erste Tag der diesjährigen Hallen Bezirks Meisterschaften ist für den FC Tiengen äußerst erfolgreich verlaufen.

Los ging es zunächst mit der F1- Jugend. Natürlich dürfen wir hier keine Ergebnisse veröffentlichen, aber es sei hier gesagt, dass die Mannschaft von Dieter Wagner alle Spiele erfolgreich bestreiten konnte. Und hätte man die Tabelle errechnen dürfen, wäre die Mannschaft sicher auf Platz 1 gestanden.

Diesen Platz ergatterte sich wenig später die D1, angeführt von Dimitri Maul. Souverän mit 5 Siegen und somit 15 Punkten holte sich die Truppe den Sieg in diesem Teilturnier und steht damit in der nächsten Runde der Hallen Bezirks Meisterschaften. Alleine Geißlingen konnte mit vier Siegen noch etwas mithalten.

Bei den B-Juniorinnen gab es freilich nichts zu holen für den FC Tiengen, da wir keine Mädchenmannschaft haben. Hier überschattete ein Unfall einer Spielerin das bunte Treiben. Sie musste mit starken Schmerzen ins Krankenhaus transportiert werden. An dieser Stelle wollen wir ganz herzlich alles Gute und eine schnelle Genesung wünschen.

Auch Daniel Pietzkes B1 konnte sich für die nächste Runde qualifizieren, musste aber durch ein Untentschieden und eine Niederlage Platz 2 der Gruppe einnehmen. Die SG Waldshut konnte hier ungeschlagen triumphieren.

Die A1 unter Theo Dorn ließ nichts anbrennen und schaffte mit souveränen vier Siegen den Sieg in diesem Teilturnier. Einzig die Verletzung einer unserer Spieler sorgte etwas für triste Stimmung.

Insgesamt also ein erfolgreicher erste Tag der Hallen Bezirks Meisterschaft. Da haben die E1, die E2, die C1 und die A2 am Sonntag sicher kein einfaches Erbe anzutreten.