GC Zürich zu Gast in Tiengen

Druckversion
Spieldatum: 
Sonntag, 23. Oktober 2016
Mannschaft: 
D1
Heimmannschaft: 
FC Tiengen 08 e.V
Gastmannschaft: 
GC Zürich
Spielbericht: 

Zu einem „Leistungstest“ trafen sich unsere D1-Jugend und die U12 von GC Zürich. Man einigte sich, nach Schweizer Futeko Regeln" (3 x 25 Minuten) zu spielen.

Am Anfang übernahm GC die Initiative und kam zu ersten Chancen. Doch im Verlauf der Spielzeit des ersten Drittels kam unser Team immer besser ins Spiel und konnte durch Luka in Führung gehen. Kurze Zeit später erhöhte Serhat auf 2:0. Nun übernahmen unsere Jungs die Kontrolle und kamen zu weiteren unvollendeten Chancen. So ging es mit 2:0 in die erste Drittelpause.

Zu Beginn des zweiten Drittels schien sich die Überlegenheit von Tiengen weiter fort zu setzen. Doch mehr und mehr konnte sich GC in Szene setzen. Unsere Beine wurden schwerer und so kam GC wieder besser ins Spiel, ohne wirklich gefährliche Abschlüsse  inszenieren zu können. Es blieb bei der 2:0 Führung, aber das Ende war nach dem zweiten Drittel noch offen!

Hoch motiviert, das Spiel noch zu drehen, kam der Gast aus Zürich aus der Kabine. GZ kam zu vielversprechenden Angriffen. Ein Angriff unserer Mannschaft wurde zu einer Ecke geklärt. Der von Paul getretene Eckball konnte Noah mit dem Kopf im gegnerischen Kasten versorgen. So stand es 3:0 und unsere Jungs waren wieder obenauf. Luca sorgte kurz vor Schluss für den Endstand von 4:0.

Dank einer starken Mannschaftsleitung und hoher Laufbereitschaft konnte das Wochenende mit zwei Siegen und  insgesamt 18:0 Toren absolviert werden.

Gut gemacht Jungs!

Galeriebilder: