Hoher Sieg der D1

Druckversion
Hoher Sieg der D1
Spieldatum: 
Samstag, 6. Mai 2017
Mannschaft: 
D1
Heimmannschaft: 
FC Steinen-Höllstein.
Gastmannschaft: 
FC Tiengen
Spielbericht: 

Das zweitletzte Auswärtsspiel der Saison betritt unsere D1 beim abstiegsgefährdeten FC Steinen-Höllstein. 

Von Anfang an lies unser Team keinen Zweifel aufkommen, wer die drei Punkte einfahren möchte. In der 7. Minute eröffnete Luca den Torreigen. Nori erhöhte nach 10 Minuten auf 2:0. Ein Dreifachschlag in der 22., 24. und 27. Minute durch Luca, Adnan und Niclas zum 5:0 sorgte für die Entscheidung. Danach fiel kurz vor der Pause überraschend der Ehrentreffer für die Gastgeber. So ging es mit einem 5:1 Zwischenresultat in die Pause.

Nach Wiederanpfiff änderte sich an der Spielsituation wenig. Unser Innenverteidiger Ilhan rückte, wie im Hinspiel auch, in die Mittelstürmerposition vor doch Luca erzielte nach fünf Minuten das nächste Tor. In der 37.Minute erhöhte Adnan auf 7:1. Dann kam der große Auftritt von Ilhan der mit einem Doppelschlag in der 42. und 44. Minute auf 9:1 erhöhte. Niclas und Luca erhöhten mit zwei Toren in der 47. Minute auf 11:1. Niclas machte dann das Dutzend voll. In der 55. Minute trug sich auch unser Kapitän Noah mit dem 13 Treffer in die Torschützenliste ein, ehe Adnan in der letzten Minute den 14:1 Endstand besorgte. 

Wie im Hinspiel gelangen gegen den FC Steinen-Höllstein 14 Tore. Nun kommt beim Heimspiel am nächsten Samstag eine härtere Aufgabe auf unser Team zu. Gegen den Tabellendritten, den FC Wehr wird es sicher um einiges schwieriger. Vor allem wenn man sich das hart erkämpfte Spiel in Wehr (1:3) in Erinnerung ruft.

 

Galeriebilder: