Niederlande gegen Israel – U17 Komm Mit-Turnier in Tiengen / Netherlands vs. Israel – U17 Komm Mit-Tournament in Tiengen

Druckversion
Spieldatum: 
Dienstag, 11. September 2018
Mannschaft: 
A1
B
C1
C2
D1
D2
E1
E2
E3
F1
F2
Bambini
DFB Stützpunkt
B2
Heimmannschaft: 
Niederlande
Gastmannschaft: 
Israel
Spielbericht: 

Look for english version below.

In der FIFA-Weltrangliste befinden sich die Niederlande aktuell auf Rang 17, Israel auf Rang 93. Das versprach zunächst einmal ein einseitiges Spiel am Vormittag. In der Tat war der Besuch bei diesem Spiel des Kommit-Turniers zwar vorhanden, aber durchaus noch überschaubar. Es mag freilich auch an der sehr frühen Anstoßzeit um 10:00 Uhr morgens gelegen haben, dass noch nicht so viele Zuschauer da waren. Immerhin ist das auch Arbeitszeit.

Das begann dann auch entsprechend den Erwartungen. Die Niederlande legten ein hohes Tempo vor, standen hoch in der gegnerischen Hälfte und ließen Israel nur selten Raum zum Atmen. Lange Zeit sah es dann auch dank der ersten Treffer der Niederlande nach einem klaren Sieg aus.

Ein Foulelfmeter sorgte aber dafür, dass Israel wieder ran kam, kurze Zeit später sogar ausgleichen konnte. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich das Spiel zu einer hochspannenden Partie mit einem offen geführten Schlagabtausch, in dem der Underdog zeigte, dass mit ihm doch noch zu rechnen war.

Am Ende siegte Holland dann doch noch mit 4:2. Es war in der zweiten Halbzeit ein Arbeitssieg gegen eine deutlich besser spielende israelische Mannschaft. Durch die erste Halbzeit war der Sieg aber verdient.


Netherlands vs. Israel – U17 Komm Mit-Tournament in Tiengen

In the FIFA World Ranking, the Netherlands are currently in 17th place, Israel in 93rd place. That promised, first of all, a one-sided game in the morning. In fact, the audience in this game of the Kommit tournament was indeed present, but quite manageable. Of course, it may have been the very early kick-off time at 10:00 in the morning, that not so many spectators were in the stadium. After all, that's also working time.

It started according to the expectations. The Netherlands set a fast pace, were high in the other half and rarely allowed Israel to breathe. For a long time, thanks to the first goals of the Netherlands, it looked like a clear victory.

However, a penalty kick ensured that Israel got back in the game, and even made up for it a short time later. In the second half, the game developed into a high-tension match with an open repartee, in which the underdog showed that he was able to keep up.

In the end, Holland finally won 4:2. It was a work victory in the second half against a much better playing Israeli team. Because of the first half the victory was earned.

Galeriebilder: