Stark angefangen

Druckversion
Stark angefangen
Spieldatum: 
Samstag, 16. September 2017
Mannschaft: 
C2
Heimmannschaft: 
SG Nöggenschwiel C2
Gastmannschaft: 
SG Tiengen C2
Spielbericht: 

9er-Feld, D-Jugend-Feld und das in der C-Jugend. Das ist so ziemlich genau das, was man als schlechte Idee bezeichnen sollte. Aber solche Mannschaften sind nun einmal erlaubt und gleich drei Mannschaften finden sich in der Liga der C2, die so spielen. Die C2 musste gegen eine dieser Mannschaften ran, die SG Nöggenschwiel 2.

Die C2 begann stark, musste aber bis zur 20. Minute warten, als Tim Cilensek das 1:0 markieren konnte. Danach durften mit Elias Di Lorenzo (28.) und Tim Kühnert (31.) zwei Spieler jubeln, die in dieser Saison zum ersten Mal C-Jugend spielen und das kleinere Feld noch gut kennen. Das 3:0 war dann auch der Pausenstand.

Zwei Minuten nach der Pause durfte Tim Kühnert erneut jubeln. Doch dann begann eine schwache Phase der C2. Denn zwischen der 39. und der 56. Minute konnte Nöggenschwiel bis auf 3:4 heran kommen und fast hätte es nach Ausgleich ausgehen. Dann erlöste aber Emilio Tröger in der 64. Minute die C2 und schoss das 5:3. Tim Kühnert entschied das Spiel drei Minuten später dann endgültig mit seinem Hattrick-Treffer zum 6:3.

Zwar verspricht der nächste Gegner Eggingen, der klar mit 0:6 gegen Hochrhein verloren hatte, dass es so weiter geht. Aber am 23.9. geht es dann auf Großfeld. Und dann muss man natürlich hoffen, dass das Zusammenspiel genauso gut funktioniert. Wir drücken die Daumen.