Zweiter guter Tag der Jugendabteilung bei der HBM Vorrunde 2016

Druckversion
Zweiter guter Tag der Jugendabteilung bei der HBM Vorrunde 2016
Spieldatum: 
Sonntag, 4. Dezember 2016
Mannschaft: 
A1
B
C1
F2
Heimmannschaft: 
FC Tiengen 08 A, B1, C1, F2
Gastmannschaft: 
Verschiedene Mannschaften
Spielbericht: 

Es war sicher nicht einfach den Mega-Tag vom Samstag zu wiederholen und in der Tat war es etwas schwieriger für die Mannschaften des FC Tiengen am Sonntag.

F2-Jugend
Es war der Moment der Legenden. Denn Vereinslegende Marco Baotic war in der Halle. Nein, er spielte nicht selbst, sondern sein Sohnemann Leon Boatic. Und es hat ganz den Anschein, als könnte der Kleine in die Fußstapfen vom Papa treten. Denn an den meisten Toren der F2 war er direkt oder indirekt beteiligt. Da ist der Apfel sicher nicht weit vom Stamm gefallen.
Aber auch ansonsten stand da im Angriff eine starke Truppe auf dem Platz. In der Abwehr haben die kleinen Jungs sicher noch vieles dazu zu lernen. Dementsprechend wurden genauso viele Tore gefangen, wie geschossen wurden. Aber wenn man sich mal ansieht, dass nur eine Niederlage auf dem Zettel stand, dazu zwei Siege und ein Unentschieden, war das eine beeindruckende Leistung für die fast Kleinsten im Verein. Am Ende bedeutete das Platz 2 in der Tabelle, die eigentlich nicht geführt werden darf Wink

C1-Jugend
Wenn man mal bedenkt, wo die C1 spielt (Landesliga) und wie sie dort spielt (derzeit Platz 3), dann stellten sich einige Experten die Frage, wie hoch wohl die Ergebnisse gegen die durchweg deutlich niedriger spielenden Mannschaften ausfallen würden. Das erst Spiel gegen Dettighofen mit einem Ergebnis von 5:0 schien zu bestätigen, dass das ein Torfestival werden würde. Aber dann kam das Spiel gegen Geißlingen, die C1 geriet in Rückstand und rettete ein Unentschieden über die Zeit. Und nur gegen Lauchringen gelang danach noch ein standesgemäßer Sieg. Ja, das ist Meckern auf hohem Niveau, denn am Ende stand der Turniersieg mit 13 Punkten und 19:2 Toren. Aber es war einfach dann doch kein Selbstläufer. Und es zeigt, dass Futsal seine eigenen Gesetze schreibt. Es ist auch für die C1 ein weiter Weg in die Endrunde.

B1-Jugend
Schon die B2 hatte am Vortag ein wenig Schwierigkeiten gehabt, aber am Ende den Turniersieg eingeholt. Die vermeintlich „erste Garde“ der B-Jugend tat sich aber noch etwas schwerer. Gegen den späteren Turniersieger Steinen-Höllstein setzte es eine 2:0-Niederlage. Die anderen Spiele waren auch nicht so einfach zu gewinnen und die B1 tat sich schwer. Aber drei Siege und eine Niederlage bedeuteten am Ende Platz 2 und damit den Einzug in die Zwischenrunde. Trainer Markus Hristianovic wird noch etwas Abstimmungsarbeit zu leisten haben, damit es dort weiter geht. Und es ist nicht ganz auszuschließen, dass vielleicht sogar eher die B2 weiter kommt.

A-Jugend
Es läuft einfach nicht gut bei der A-Jugend. Das merkt man ja schon an der Tabellensituation in der Bezirksliga. Aber leider auch in der Halle. Drei Niederlagen, ein Unentschieden bedeutete den letzten Platz in der Gruppe. Damit ist die A-Jugend derzeit die einzige Jugendmannschaft des FC, die ausgeschieden ist bei der HBM. Auf der anderen Seite steht freilich, dass es hier nicht an Kampfgeist gefehlt hat. Nur eine Trainingseinheit in der Halle vor der HBM war hier offenbar zu wenig, um ein taktisches Grundkonzept zu entwickeln. Und ja, Futsal ist sehr stark taktisch geprägt. Es war nicht etwa so, dass die Mannschaft körperlich oder technisch unterlegen war.

Und es fehlen noch...
Die Ergebnisse für die D1, C2 und E2. Diese Mannschaften müssen noch antreten. Die E2 ist am 11.12. in Stühlingen dran. Die C2 spielt am 17.12. in Erzingen und die D1 ebenfalls am 17.12. in Waldshut in der Chilbi-Halle. Natürlich drücken wir alle Daumen für das Weiterkommen. Die Chancen, dass in der Zwischenrunde ab der E-Jugend alle zweiten Mannschaften auf die ersten Mannschaften treffen können, stehen nicht schlecht. Und je mehr Punkte die jeweils beiden Mannschaften den Gegnern abknöpfen, umso höher stehen die Chancen, dass bei der Endrunde am 11. und 12.2. in Tiengen fast überall Tiengener Mannschaften dabei wären. Finale dahoam wäre doch genial, oder? Obwohl... Nein, mit dem Spruch ist ja schon mal Bayern München und auch die C1 2015 gescheitert. Da müssen wir uns dann was Anderes ausdenken Wink

Alle Ergebnisse des zweiten Spieltags finden sich hier...